Was ist Special Yoga?

...ist eine Form des Yoga, die für Menschen mit besonderen Bedürfnissen entwickelt wurde.


Special Yoga wurde von Jyoti Manuel entwickelt, die sich seit über 40 Jahren mit Yoga für Menschen mit besonderen Bedürfnissen beschäftigt. Sie reist um die ganze Welt, um mit den Menschen mit besonderen Bedürfnissen Yoga zu machen und weitere Special Yoga Lehrer auszubilden.


Die Asanas (Körperübungen) werden vereinfacht und den jeweiligen Möglichkeiten und Bedürfnissen des Kindes angepasst. Pranayama (Atemtechniken) sind ein weiterer wichtiger Teil von Special Yoga. Am Ende jeder Sitzung oder Gruppenstunde steht die Entspannung im Vordergrund.


"Jeder ist besonders, egal, wie er aussieht, welche Fähigkeiten er hat, aus welcher Kultur er kommt, welches Geschlecht er hat und in welche Schubladen ihn die Gesellschaft steckt."




Was bewirkt Special Yoga? 

Die Fähigkeit sich zu entspannen wird gefördert

Die Konzentrationsfähigkeit wird erhöht

Motorische Fähigkeiten werden gestärkt

Die Atmung und die Muskeln werden gestärkt

Das Selbstbewusstsein wird gestärkt

Die Qualität und Quantität des Schlafes wird verbessert

Hyperaktivität kann reduziert werden

Für wen eignet sich Special Yoga ?

Eigentlich kann Special Yoga jeder praktizieren. Besonders entwickelt wurde es für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, zum Beispiel mit sogenanntem
Autismus
ADHS/ADS
Down Syndrom
Cerebral Parese
Angelman Syndrom
.
.
.

Special Yoga for special children Trainer

Die Special Yoga Trainer Ausbildung richtet sich an Therapeuten und Yogalehrer, die sich in diese Richtung vertiefen und damit arbeiten wollen oder einfach an Eltern, die Möglichkeiten suchen, ihre Kinder mit einfachen und sehr effektiven "Übungen" zu begleiten. (Ob für ein Kind eine Begleitung durch eine Bezugsperson oder jene durch einen neutralen Lehrer besser ist, muss individuell entschieden werden) Jyoti Jo Manuel gibt Kurse auf der ganzen Welt. Ich bin dabei, interessierte Leute zu sammeln, um Jyoti für die Basisausbildung einmal nach Wien zu holen.. 

Kontaktiert mich, wenn Ihr Interesse habt!

Yoga Einzelsitzungen

Je nach Kind werden die Einzelsitzungen mit oder ohne Eltern, Begleiter oder Betreuer durchgeführt. Im Idealfall werden die Sitzungen alle 1-2 Wochen gemacht. Eine Sitzung dauert in etwa 30 Minuten, in denen ein jeweils ähnlicher Ablauf dem Kind Sicherheit und einen Rahmen gibt, um wachsen zu können. In einer Yogasitzung werden mit den Asanas (Körperübungen) die Muskeln, die Atmung, die Konzentrationsfähigkeit, die Körperwahrnehmung und die Fähigkeit zu Entspannen gestärkt.

Yoga Gruppen

Zur Zeit biete ich Yoga in Gruppen für Kinder mit Down Syndrom von Babys bis Jugendliche an.
Eine Inklusionsgruppe, offen für alle Kinder von ca. 6 - 12 Jahren wird ebenfalls geführt.

Yoga in Schulen

Gerne komme ich auch in Schulen.